Freiwillige Feuerwehr Haigermoos

Rettungsübung am 9.6.2018 

Am 9.Juni 2018 waren wir am Lipplgut in Pfaffing zu einer gemeinsamen Übung mit dem Zug 6 vom Roten Kreuz der Stadt Salzburg eingeladen. Diese Übung bildete den Abschluss einer mehrtägigen Weiterbildung dieser Dienststelle mit ca. 35 Teilnehmern.

Die Übungsannahme war, dass sich bei einer Feier im Stadel eine Explosion, ausgelöst durch einen defekten Gasgriller, ereignete. Das Gebäude war so stark verraucht, sodass die nachträglich alarmierte Feuerwehr die ersten Rettungsmaßnahmen nur unter schwerem Atemschutz durchführen konnte. Bei der Rettung von insgesamt 11 verletzten Personen kamen wir durch die schauspielerisch sehr gut dargestellten Notfälle da und dort schon ins Grübeln, wie der oder die Verunfallte nun aus dem Gefahrenbereich zu bringen sei. Durch die Zusammenarbeit mit den Rettungssanitätern, welche den Abtransport koordinierten, wurde dies wesentlich erleichtert.

Eine Person musste aus dem oberen Bereich des Stadels mittels Abseilset gerettet werden. Die Rettungskräfte vom Roten Kreuz nahmen alle Verletzten entgegen und führten die Erstversorgung durch.

Eine derartige Übung war für uns Neuland und sehr lehrreich für alle Beteiligten. Wir möchten uns nochmals beim Roten Kreuz und den Gastgebern vom Lipplgut bedanken.